Dragons Rhöndorf

Feuer und Flamme seit 1912

Auftakt in die #HeimspielWochen

Samstag, 19:00 Uhr Dragons Rhöndorf vs. Ahorn Camp BIS Baskets Speyer

Der Dezember sorgt für satte 4 Heimspiele im DragonDome am Menzenberg und damit viele Basketball-Feststunden auf dem Weg zum besinnlichen Weihnachtsabend. Den Auftakt bildet das Duell mit den Ahorn Camp BIS Baskets Speyer.

Die Gäste aus der Pfalz galten vor der Saison als einer der Mitfavoriten der ProB Süd, blicken bislang aber auf enttäuschende Spielzeit, die sich in lediglich drei Siegen bei 6 Niederlagen widerspiegelt. Dabei bringt das Team von Headcoach Carl Mbassa viel Talent und Qualität mit und darf getrost weiterhin als Playoff-Kandidat gesehen werden.

Bester Scorer und klarer Leader der Baskets ist Daryl Woodmore, der bereits von 2014 bis 2020 in der Pfalz seine Sneaker schnürte und seit 2021 zurück an alter Wirkungsstätte ist. Der smarte Shooting Guard bringt allabendlich mit 18,3 Punkten, 5,2 Rebounds und 4,3 Assists das sprichwörtlich komplette Paket aufs Parkett und zählt zu den effektivsten Spielern der gesamten Liga. An seiner Seite agiert mit Carlos Hidalgo ein spanischer Aufbauspieler, der ebenfalls schon mit Profi-Erfahrung nach Deutschland kam und zuvor für CB Carbajosa auf Korbjagd ging. Der 26 Jahre alte Guard kommt auf 14,3 Punkte und 4,7 Assists und ist damit der Taktgeber des sportlichen Ensembles. Unter den Brettern, die die Basketball-Welt bedeuten ist hingegen David Aichele zuhause, der 2019 aus Heidelberg gen Speyer wechselte und seitdem als sprichwörtlicher Fels in der Zonen-Brandung agiert. Mit 11,4 Punkten und 8,7 Rebounds kratzt der 26 Jährige am statistischen „Double-Double“ und fliegt trotzdem meist unter dem Radar der geneigten Basketball-Kenner.

Die Gäste reisen mit zwei Niederlagen in Serie im Gepäck und unterlagen am vergangenen Wochenende auf heimischem Geläuf mit 77:83 den Tropics aus Oberhaching. Für Dragons Guard Kelvin Omojola bietet die Partie am Samstagabend die Chance auf ein Wiedersehen mit alten Bekannten, stand der Aufbauspieler der Drachen doch von 2021 bis 2022 in Speyer in Lohn und Brot.

Kelvin Omojola (#1 Dragons Rhöndorf): „Es fühlt sich gut an gegen Speyer zu spielen. Ich habe meine Rookie-Saison dort verbracht und viele schöne Erinnerungen an dort und einige Freundschaften geschlossen. Es sind viele großartige Menschen dort aktiv wie Coach Mbassa, Manager Gerd Kopf oder auch Daryl Woodmore. Für uns kommt es darauf an unser Spiel aufs Parkett zu bekommen. Wir spielen mit einer hohen Pace und können jederzeit Punkte auflegen. Daher gilt es das Tempo hochzuhalten und mit höchster Energie zu agieren. Am wichtigsten ist jedoch eine gute Defense, aus der wir dann unsere Transition starten können.“

Tip-Off zur Partie gegen Speyer ist am kommenden Samstag um 19:00 Uhr im DragonDome am Menzenberg. Tickets sind im Vorverkauf oder an der Abendkasse des DragonDome verfügbar. Ab 18:45 Uhr startet der Livestream zur Partie auf Sportdeutschland.TV. Ein Liveticker wird über die Homepage der BARMER 2.Basketball Bundesliga angeboten.