Dragons Rhöndorf – feuer.und.flamme | Combo Guard Jeffrey Martin komplettiert den Backcourt der Dragons Rhöndorf

Combo Guard Jeffrey Martin komplettiert den Backcourt der Dragons Rhöndorf

Mit Jeffrey Martin könnten die Drachen vom Menzenberg ihr letztes Puzzlestück für die Guard-Rotation in der neuen Saison begrüßen. Der vielseitige und athletische Aufbauspieler kommt von den ETB Wohnbau Baskets Essen nach Bad Honnef und bringt viel Erfahrung aus der ProB mit in sein neues Team.

„Jeffrey und ich haben schon ein bisschen gemeinsame Geschichte. In meinen Anfängen bei RASTA Vechta konnte meine Oberliga-Mannschaft nur ganz knapp gegen Jeffreys Eisbären Bremerhaven gewinnen und dadurch den Aufstieg perfekt machen. Schon zu der Zeit war er ein super Spieler und Grund dafür, dass die Spiele gegen Bremerhaven immer sehr enge Partien waren“, blickt Headcoach Markus Röwenstrunk zurück in die gemeinsame Vergangenheit im Norden der Republik und führt weiter aus: „Ein paar Jahre später wollte ich ihn gerne nach Cuxhaven holen, aber Jeffrey entschied sich für Rostock und ging in beiden Partien als Gewinner vom Platz. Auch letzte Saison sind wir wieder aufeinander getroffen, aber nun können wir endlich zusammenarbeiten. Ich freue mich sehr, dass wir durch Yassins Kontakte einen solch gestandenen Spieler für unser Team verpflichten konnten.“

Auch am Menzenberg ist der gebürtige Hamburger kein Unbekannter, war er doch im Rahmen der Saison 2016/17 als Mitglied der Licher BasketBären Gegner der Dragons in der ProB. Für das Farmteam der Giessen 46ers konnte er damals mit 11,4 Punkten, 2,4 Rebounds und 2,1 Assists überzeugen und verdiente sich via Doppellizenz weitere Kurzeinsätze in der easyCredit Basketball Bundesliga, nachdem er 2014/2015 auch für die Eisbären Bremerhaven bereits in der Beletage des deutschen Basketballs zum Einsatz gekommen war. Nach einem kurzen Intermezzo bei den Rostock Seawolves (5,4 PPG & 1,6 APG) zog es das Nordlicht in Richtung NRW, wo die Basketballer aus der ehemaligen Kulturhauptstadt Europas in den vergangenen anderthalb Jahren seine sportliche Heimat wurden. Besonders in der vergangenen Spielzeit war der Neu-Drache ein echter Aktivposten im Kader der später insolventen Essener Korbjäger und konnte in 17 Spielen mehr als solide 8,8 Punkte, 3,0 Assists und 2,9 Rebounds für sich verbuchen.

„Jeffrey agiert immer mit unglaublich viel Energie, das konnten wir bereits feststellen. Er bringt viel weitere Qualität in unseren Kader und hat zudem bereits einiges an Erfahrung sammeln können. Als athletischer Guard macht er unsere Mannschaft sehr variabel und wird für viel Betrieb bei der gegnerischen Defense sorgen“, ist sich auch Yassin Idbihi, Geschäftsführer Sport der Dragons Rhöndorf, sicher mit Jeffrey Martin ein wichtiges Puzzlestück für ein erfolgreiches Drachen Team anno 2019/20 gefunden zu haben.

Profil
Name: Jeffrey Martin
Position: Point Guard/Shooting Guard
Geburtstag: 13.04.1994
Größe: 1,90 Meter
Nationalität: deutsch
Letzte Station: ETB Wohnbau Baskets Essen

Der aktuelle Kader der Dragons Rhöndorf: Gabriel de Oliveira, Samuel Horváth, David Falkenstein, Anish Sharda, Philipp Gruber, Lotola Otshumbe, Pal Ghotra, Marek Mboya Kotieno, Curtis Hollis, Kilian Binapfl,  Jeffrey Martin