Dragons Rhöndorf

Feuer und Flamme seit 1912

DrachenMacher op jück – Sommerliches Helfertreffen

Während an allen Ecken und Enden an der neuen Saison gearbeitet wird hieß es am vergangenen Samstag auch für die DrachenMacher sich auf die neue Spielzeit einzuschwören. Bereits im zweiten Jahr nacheinander verbrachten knapp 30 ehrenamtliche Unterstützer rund um die Heimspiele der 1. Herrenmannschaft einen geselligen Nachmittag und trafen sich in der spielfreien Zeit zu einem sommerlichen Helfertreffen. Darunter auch der neue Headcoach, Markus Röwenstrunk, für den es ein erstes Kennenlernen mit den DrachenMachern bedeutete.
Pünktlich um 13.30 Uhr traf sich die Rhöndorfer Reisegruppe auf der Insel Grafenwerth, um von dort aus bei bestem Wetter in einen schönen Nachmittag zu starten. Per Schiff ging es mit der Köln/Düsseldorfer durch die heimischen Gefilde rheinaufwärts in das benachbarte Linz. Die Stimmung während der knapp einstündigen Fahrt war gewohnt nett und man freute sich knapp neun Wochen nach dem letzten Spiel wiederaufeinander zu treffen. Fleißig wurde sich über die vergangene Saison ausgetauscht, die bisherigen Entwicklungen der Offseason und die Erwartungen an die neue Spielzeit. Auch die ein oder andere interne Information konnte den Dragons-Verantwortlichen im vertrauten Kreise entlockt werden und stimmte allseits zuversichtlich auf eine tolle neue Saison.
Nach dem Verlassen des Schiffs ging es zu Fuß durch „Die bunte Stadt am Rhein“ zum nicht weit entfernten spanischen Garten, ein spanisches Restaurant, wo schnell Urlaubsstimmung wie im südlichen Andalusien aufkam. Die Außenterrasse hatten die Dragons für sich reserviert, wo man es sich bei kühlenden Getränken und leckeren Tapas gemütlich machte. Auch dort verflog die Zeit leider wie im Flug, was auf Grund der harmonischen Gruppe nicht weiter verwunderte. Anschließend ging es am frühen Abend per Zug zurück nach Bad Honnef, wo es sich die vielen Helfer bei kühlen Getränken mit Blick auf den heimischen Drachenfels auf der Insel gemütlich machten und einen gelungen Tag ausklingen ließen. Das Fazit aller Mitreisenden war einig und gleich – mal wieder ein gelungenes DrachenMacher-Treffen und ein weiterer schöner Tag im Kreise der helfen DragonsFamilie, so dass die sommerliche Wiederauflage für das Jahr 2020 bereits fest anvisiert wird.