Dragons Rhöndorf zukünftig ohne Florian Wendeler

Nach 4 Jahren im Trikot der Dragons Rhöndorf gilt es „Good Bye“ zu sagen, denn Center Florian Wendeler wird 2017/2018 nicht mehr im Kader der Korbjäger vom Bad Honnefer Menzenberg stehen.
„Leider konnten wir uns mit Florian nicht auf eine weitere Zusammenarbeit einigen, auch wenn von unserer Seite das Interesse bestand. Er hat sich aber letztlich dazu entschieden, sich einer neuen sportlichen Herausforderung stellen zu wollen. Für seinen weiteren beruflichen und privaten Werdegang wünschen wir ihm selbstverständlich nur das Beste und er wird jederzeit ein willkommener Gast im DragonDome sein.“, kommentiert Headcoach Thomas Adelt den Abgang des 2,05 Meter großen Publikumsliebling und Sympathieträger.
Besonders in den vergangenen drei Jahren avancierte der 2013 aus Leverkusen gekommene Center zum wichtigen Leistungsträger im Drachen-Trikot und konnte in der abgelaufenen Saison durchschnittlich 5,2 Punkte und 4,4 Rebounds pro Partie erzielen. Seine beste Saison durchlebte der athletische Innenspieler in der ProB-Saison 2014/2015, als er 6,7 Punkte und 4,8 Rebounds für sich verbuchen konnte.
Ebenfalls nicht mehr im Dragons-Trikot auflaufen werden Will Trawick und Mike Lucier, die keine neuen Vertragsangebote erhielten.
Die gesamte Dragons-Familie dankt Florian Wendeler, Will Trawick und Mike Lucier für ihren Einsatz und hofft den einen oder anderen nochmals als Gast in Bad Honnef begrüßen zu dürfen.