Dragons Rhöndorf

Feuer und Flamme seit 1912

Dragons-Youngster wieder top

U10.1

Dragons Rhöndorf vs. BBV Köln 54:43

Nur eine Woche nach der herben Niederlage gegen die RheinStars finden die Dragons zurück in die Erfolgsspur. Mit einer erneut reifen Vorstellung besiegten die Drachen-Youngsters das Team des BBV Köln mit 54:43 und unterstreichen ihre Ambitionen weiterhin ganz oben in U10-Oberliga mitzumischen.

Für‘s zweite Derby gegen eine Mannschaft aus der Domstadt hatte sich Rhöndorf sichtlich viel vorgenommen. Jedenfalls legte sich das Team um Coach Lotola Otshumbe vom ersten Hochball weg mächtig ins Zeug. Mit einer 6:0-Führung starteten die Hausherren ins erste Achtel. Nicht ahnend, dass damit frühzeitig die Entscheidung gefallen war.

In der Folge entwickelte sich nämlich eine spannende und ausgeglichene Partie, die von konsequenter Defensive beider Seiten geprägt wurde. Rhöndorf behielt aber über die gesamte restliche Spielzeit die Nase vorne und feierte letztendlich einen souveränen Start-Ziel-Sieg.

Besonders Erfreulich: alle Nachwuchsakteure der Dragons hatten ihren Anteil am Erfolg. Die Einsatzzeiten waren gleichmäßig verteilt und nahezu jeder trug sich in die Scorerliste ein. Als besondere Belohnung spendierten die Eltern nach Spiel noch ein leckeres Buffet. Kann es einen schöneren Start in ein Wochenende geben?

Dragons Rhöndorf: Ramzi Idbihi, Caspar Kreitz, Vincent Böer, Rohan Ehlers, Felix Pionke, Adam Reddad, Jan Schuhmacher, Finn Solzbacher, Justus, Marco