Erster öffentlicher Testlauf gegen letztjährigen Liga-Konkurrenten

Sonntag, 17:00 Uhr, Dragons Rhöndorf vs. EN Baskets Schwelm
Im Rahmen des diesjährigen BHAG-Spieltags treffen die Dragons Rhöndorf in der Wiedparkhalle zu Neustadt auf die EN Baskets Schwelm, die in der vergangenen Saison ebenso wie die Dragons in die Playoffs der ProB einziehen konnten.
Anno 2017/2018 zählten beide Standorte noch zur ProB Süd, was den Drachen in der letzten Saison zwei Aufeinandertreffen in der regulären Saison bescherte, welche die Drachen vom Menzenberg jeweils für sich entscheiden konnten. Mit der Neustrukturierung der beiden Staffeln können die ehemaligen Erstligisten nun erst in der Postseason 2019 der ProB der BARMER 2. Basketball Bundesliga das nächste Duell auf Liga-Niveau austragen.
Dank der Bad Honnef AG, dem lokalen Energie-Versorger aus Bad Honnef, können beide Teams sich jedoch bereits in der Preseason 2018 messen und erste Eindrücke ihres neuen spielenden Personals sammeln. Die Korbjäger aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis haben ihren Kader auf einigen Positionen umgebaut und mit US-Boy Erik Durham einen interessanten neuen Guard in ihren Reihen, der in der spanischen LEB Gold bereits Europaerfahrung sammeln konnte. Ein dickes Ausrufezeichen konnten die Macher rund um Headcoach Falk Möller zudem mit der Verpflichtung von Niklas Geske setzen, der im Trikot von Phoenix Hagen sein Bundesliga-Debüt feierte und nach Erstliga-Stationen in Vechta und Ludwigsburg nun an der Schwelme Sport und Studium miteinander verbinden möchte.
Es ist also angerichtet für ein interessantes erstes öffentliches Duell, wobei Dragons Headcoach Thomas Adelt betont, dass die Erwartungen aufgrund der erst kürzlich gestarteten Vorbereitungen noch nicht zu hoch sein dürfen: „Die Jungs freuen sich darauf, sich erstmals öffentlich vor unseren Fans zu präsentieren und wir erwarten auch schon in der Vorbereitung Einsatz und Leidenschaft. Dafür stehen die Dragons! Wir sind seit Montag im Training und entsprechend können die Abläufe in Offense und Defense noch nicht passen und es wird vielleicht auch mal chaotischer zugehen. Unsere Doppellizenz-Spieler haben aktuell ihren Schwerpunkt im Training mit der BBL-Mannschaft und werden uns erst demnächst vermehrt zur Verfügung stehen. Aber das gehört zur Vorbereitung dazu und andere jüngere Spieler können die Chance nutzen und sich in unserem Training präsentieren.“
Tip-Off zum sportlichen Leckerbissen des BHAG-Spieltag ist am kommenden Sonntag um 17 Uhr in der Wiedparkhalle Neustadt (Raiffeisenstraße 9, 53577 Neustadt/Wied). Tickets sind für 5€ (3€ ermäßigt) an der Tageskasse erhältlich.