Herren 4: Start-Ziel-Sieg zum Ausklang des Wochenendes

SG Chateau Bonn vs. Dragons Rhöndorf 4  45:81 (10:32/6:18/16:16/13:15)


Der Spielverlauf: Trotz einer mehrwöchigen Pause musste das Team von Headcoach Daniel Stein mit einem immer noch gut gefüllten Lazarett die Reise in die Bundeshauptstadt antreten, denn neben Tim Langer und Lukas Jonen konnte auch Christoph Küpper nur in Zivil auf der Zuschauerbank Platz nehmen. Hinzu kam, dass der eine oder andere aktive Akteur ob anstrengender Wochenend-Abende nicht die volle Leistungsfähigkeit abrufen konnte. Umso angenehm überraschter waren die mitgereisten Fans, dass ihre Drachen hellwach in die Partie starteten und den alten Bekannten von der SG Chateau Punkt um Punkt einschenkten und bereits nach 5 Minuten mit 15:2 in Führung lagen. Besonders das dynamische Guard-Duo Julius Vieregge und Chris Henseler, der sein erstes offizielles Spiel als frisch gewählter Mannschafts-Kapitän bestritt, war von der Bonner Defense kaum zu kontrollieren und bereits zur Halbzeit waren beim Stand von 16:50 alle Weichen auf Sieg gestellt.
Nach der Pause wechselten die Gastgeber auf eine Mann-Verteidigung, was die Rhöndorfer-Offense zumindest etwas verlangsamte, auch wenn Spannung in Sachen Spielstand nicht mehr aufkommen sollte. Zu dominant waren die Drachen auch unter den Körben wo Richard Lindner und Till Schulte-Nölke ihre Gegner klar dominierten und Rebound um Rebound einsammelten. Unterstützung erhielten sie in der zweiten Halbzeit zudem von Paul Hupperich, der nach 90 Minuten Einsatz bei einer in Deutschland durchaus beliebten Rasensportart nochmals die Sneaker schnürte und zumindest kurzzeitig für Entlastung sorgte. Ein Sonderlob verdiente sich zudem Ex-Capitano Felix Welsch, der von der Bank kommend starke 10 Punkte erzielte.
Mit einer insgesamt ausgeglichenen Mannschafts-Leistung, bei der alle Spieler punkten konnten, fuhren die Drachen einen letztlich auch in der Höhe verdienten vierten Saisonsieg ein und können nun mit der üblichen Euphorie in die 5. Jahreszeit starten, ehe es am kommenden Wochenende zum prestigeträchtigen Vereins-Derby mit der Herren 5 kommt. Tip-Off ist am Samstag um 15:30 Uhr im DragonDome am Menzenberg. Die Theken der Halle werden geöffnet und gut bestückt sein.
Punkteverteilung: Hupperich (2), Latter (4), Reuffel (3), Welsch (10), Henseler (18/2-3er), Vieregge (20/1), Schambeck (3/1), Lindner (15), Schulte-Nölke (6)
Next Game: 16.11.2019, 15:30 Uhr Dragons Rhöndorf 4 vs. Dragons Rhöndorf 5 (DragonDome am Menzenberg)