Dragons Rhöndorf – 2.Basketball-Bundesliga/ProB | Herren 4: Verletzung trübt den deutlichen Erfolg im Spitzenspiel

Herren 4: Verletzung trübt den deutlichen Erfolg im Spitzenspiel

BG Bonn 4 vs. Dragons Rhöndorf 4 37:73 (13:25/13:15/11:20/0:13)


Der Spielverlauf: Mit nahezu kompletter Mannschaft konnte der Tabellenzweite vom Drachenfels die Reise zum direkten Verfolger aus Bonn antreten und wollte mit einem weiteren Erfolg die eigene Tabellenposition weiter festigen. Gegen die mit knapper Rotation agierenden Korbjäger aus der Bundesstadt starteten die Drachen etwas nervös in die Partie, fanden aber über ihre Treffsicherheit von Downtown den Zugang zum Spiel. Bereits zur Halbzeit hatten 6 Würfe von jenseits der 6,75-Meterlinie ihren Weg in den Bonner Korb gefunden. Mehrere sauber vorgetragene Fastbreaks aus einer soliden Defense heraus sorgten zudem für weitere Sicherheit und eine 26:40-Führung zur Halbzeitpause.

Nach der Pause drängte das Team von Headcoach Daniel Stein auf die Entscheidung und ein 11:2-Lauf zum Ende des dritten Spielabschnitts sorgte bereits für einen vorentscheidenden Zwischenstand von 37:60 vor den finalen 10 Minuten. Auch dort agierten die mannschaftlich sehr ausgeglichen auftretenden Drachen wacher und konnten unter dem gegnerischen Korb weiter nachlegen, ehe ein Schockmoment für das Ende der Partie sorgte. Bei einem aufopferungsvollen Hustle-Play verletzte sich Dragons Guard Jonas Schambeck und musste ärztlich behandelt werden. Beide Mannschaften einigten sich ob der Verletzung und des deutlichen Spielstands auf einen Abbruch der Partie beim bestehenden Score von 37:73, was damit das Endergebnis bedeutete.

Die gesamte Mannschaft machte sich im Anschluss auf den Weg, um ihren Team-Kameraden im Krankenhaus abzuholen, der dem Team in den kommenden Wochen mit einer Schulter-Verletzung nicht zur Verfügung stehen wird. Die gesamte Drachen-Familie wünscht Jonas „Kobe“ Schambeck auf diesem Weg eine gute Besserung!

Punkteverteilung: Schmitz, J. (12/2-3er), Reuffel (3), Langer (14/3), Schambeck, Henseler (5/1), Vieregge (7), Kampler (4), Küpper, Jonen (10/1), Lindner (10), Schmitz, P. (8/1)

Next Game: 15.03.2019, 20:30 Uhr Dragons Rhöndorf 4 vs. SG Chateau Bonn (Sibidome)