Dragons Rhöndorf – feuer.und.flamme | Individuelle Förderung für alle

Individuelle Förderung für alle

csm_Berlin-19_17308_550f3c3c65_e85815d67eDragons starten Mentoren-Programm

Die Dragons Rhöndorf erweitern ihr Angebot und starten ab dem kommenden August ein Mentoren-Programm sowohl für die internen als auch externe Spieler aus der Region. Die Teilnehmer des Programmes erhalten dabei eine individuell abgestimmte Rundum-Betreuung.

DBB-lizensierte Trainer erstellen für die Teilnehmer des Mentoren-Programms wöchentlich einen persönlichen Trainingsplan. Dieser beinhaltet betreutes Krafttraining, Einzelcoaching im Technikbereich, Videoanalysen und -coaching sowie regelmäßige Feedback-Gespräche mit den persönlichen Mentoren, in denen auch eine Laufbahnberatung erfolgt. Darüber hinaus bietet sich den Basketballern die Gelegenheit, zwischen den Einheiten eine Hausaufgabenbetreuung in der Dragons-Geschäftsstelle wahrzunehmen.

Eine Mitgliedschaft im Mentoren-Programm erfolgt quartalsweise und kostet sowohl für interne als auch externe Basketballer monatlich 39 Euro. Ansprechpartner ist Jugendkoordinator Matthias Sonnenschein, der auch selbst als Mentor fungieren wird. Dieser erklärt: „Unsere vorhandenen Strukturen bieten uns tolle Möglichkeiten der individuellen Förderung. Diese Strukturen wollen wir nun noch intensiver nutzen, um auch bei externen Basketballern ihre spielerische und persönliche Entwicklung positiv zu beeinflussen. Wir wollen Spielern aus der Region, die nicht in unserem Programm sind, die gleichen Möglichkeiten wie vereinsinternen Spielern bieten und verstehen uns in diesem Zusammenhang als Dienstleister. Jeder kann bei uns gefördert werden.“

Die Fakten auf einen Blick:

– Mitgliedschaft erfolgt quartalsweise

– Beitrag: 39 Euro pro Monat

– persönlich abgestimmtes und betreutes Krafttraining

– Individual- und Techniktraining mit DBB-lizensierten Trainern

– Videoanalysen und -coaching

– regelmäßige Feedback-Gespräche

– begleitende Laufbahnberatung

– Hausaufgabenbetreuung zwischen den Einheiten

Interessenten melden sich bitte bei Jugendkoordinator Matthias Sonnenschein (sonnenschein@dragons.de).