Scharfschütze Simonas Lukosius bleibt ein Drache

Auch 2020/21 wird Simonas Lukosius im Trikot der Drachen vom Menzenberg die gegnerischen Körbe anvisieren und zudem mit einer Doppellizenz in den Bundesliga-Kader der Telekom Baskets Bonn aufrücken.

Er war die Überraschung im letztjährigen Team der Dragons Rhöndorf und spielte sich mit Unbekümmertheit und einem sicheren Händchen von Downtown in die Herzen der Fans am Bad Honnefer Menzenberg. Jetzt steht fest, dass Simonas Lukosius auch in der neuen Saison den Drachen treu bleibt und sich zudem im täglichen Training mit der Bonner Bundesliga-Auswahl beweisen wird. Zudem wird der smarte Guard auch 2020/21 zum Kader des Team Bonn/Rhöndorf in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) zählen. Mit durchschnittlich 7,4 Punkten war der erst 17 Jahre alte Shooting Guard ein echter Aktivposten im Team von Headcoach Yassin Idbihi und konnte stramme 47,1 % seiner Würfe von Downtown im gegnerischen Korb unterbringen. Zudem konnte der 1,96 Meter große Flügelspieler in 14 Regionalliga-Partien 2,4 Assists und 2,2 Rebounds für sich verbuchen.

Internationale Aufmerksamkeit erregte der im Frühjahr erstmals in die deutsche U18-Nationalmannschaft berufene Lukosius auf der Bühne des renommierten Adidas Next Generation Tournament in München, wo er als Gastspieler des FC Bayern München Basketball mit 13,5 Punkten und 3,8 Rebounds pro Spiel zu überzeugen wusste. Jetzt gilt es für den letztjährigen Leistungsträger der NBBL-Mannschaft des Team Bonn/Rhöndorf (16,3 Punkte pro Spiel) seine rasante Entwicklung fortzusetzen und das nächste Kapitel in seinem sportlichen Werdegang in Angriff zu nehmen.

Yassin Idbihi (Geschäftsführer Sport & Headcoach Dragons Rhöndorf): „Simonas hat in seinem ersten Jahr eine gute Entwicklung hingelegt, die auch anderen Vereinen im In- und Ausland nicht verborgen geblieben ist. Wir sind daher umso erfreuter, dass er auch weiterhin in unserem Programm den besten Platz für sich sieht um sich zu entwickeln und die nächsten sportlichen Schritte in Angriff zu nehmen. Simonas wird bei uns einer der Fixpunkte im Team sein und mit mehr Verantwortung sein immenses Potential noch weiter entfalten. Mit der entsprechenden Entwicklung traue ich ihm auch zu, sich über gute Trainingsleistungen in Bonn für die eine oder andere Minute in der Basketball-Bundesliga zu empfehlen.“

Michael Wichterich (Sportmanager Telekom Baskets Bonn): „Simonas hat sich im ersten Jahr bei den Dragons hervorragend präsentiert und gezeigt, dass er mit seinem Spielverständnis und seinem starken Distanzwurf Potential für mehr hat. Super, dass er weiter im gemeinsamen Programm dabei ist. Er wird nicht nur Yassin und den Dragons im Regio-Aufstiegskampf richtig helfen, sondern auch bei uns die Chance erhalten sich im Training zu präsentieren.“

Profil

Name: Simonas Lukosius

Position: Shooting Guard

Geburtsdatum: 13.08.2002

Größe: 1,96 Meter

Nationalität: deutsch/litauisch

Leave a comment