Dragons Rhöndorf

Feuer und Flamme seit 1912

Schritt zurück für den Schritt nach vorne

Aus der nordrhein-westfälischen Landeshauptstadt wechselt Guard Matej Silic an den Bad Honnefer Menzenberg und will im Trikot der Dragons Rhöndorf die Chance nutzen sich auf dem Parkett der ProB zu beweisen.

Als Topscorer der JBBL-Mannschaft der Metropol Baskets Ruhr wechselte der heute 21 Jahre alte Neu-Drache im Sommer 2018 ins Programm des BSV Wulfen, für den bereits sein Vater am Ball war und bis heute als Aufstiegsheld der Saison 1998/99 gilt. Auch nach seinem Wechsel blieb der 1,88 Meter große Guard als Leistungsträger den Metropol Baskets in der NBBL erhalten und beendete die Spielzeit 2018/19 mit satten 19,7 Punkten und 5,0 Rebounds pro Partie. Parallel konnte der Neu-Drache zudem seine ersten Schritte auf dem Parkett der 1.Regionalliga West machen und reifte bereits in jungen Jahren zu einem Fixpunkte im Spiel der Wölfe des BSV: Mehr als solide 7,7 Punkte standen am Ende der Saison 2021/22 für den damals 18 Jährigen zu Buche, die auch im nationalen Profi-Basketball nicht unbeachtet blieben.

Letztlich folgte Matej Silic dem Ruf der ART Giants Düsseldorf, wo er vor allem als Trainingsspieler lernen und die arrivierten Spieler des ProA-Ligisten fordern sollte. Neben dem täglichen intensiven Training konnte sich der junge Guard auch 5 Einsätze im Basketball-Unterhaus erarbeiten, bei denen er durchschnittlich 1,4 Punkte für sich verbuchen konnte.

Jetzt sollen auf dem Parkett der ProB die wichtigen Schritte in der weiteren Karriere folgen, um die vielversprechenden Ansätze aus der Regionalliga auch im Profi-Bereich zu bestätigen.

Stephan Blode (Headcoach Dragons Rhöndorf): „Matej hat im Tryout sportlich und menschlich einen sehr guten Eindruck hinterlassen. Er ist ein Spieler, der sobald er auf dem Feld steht einer Mannschaft sofort offensive und defensive Impulse geben kann und genau solche Spieler brauchen wir. Er hat im vergangenen Jahr in Düsseldorf hochklassig mittrainiert und jetzt gilt es für ihn, sich bei uns die Minuten zu erkämpfen und auf dem Parkett in Erscheinung zu treten.“

Matej Silic (Neuzugang Dragons Rhöndorf): „Ich freue mich sehr ein Teil der Dragons Familie zu werden. Die Kombination aus den Verantwortlichen, den Vereinsstrukturen und den tollen Fans machte mir die Entscheidung am Ende leicht. Ich will in Rhöndorf den nächsten Schritt in meiner Karriere gehen. Wir sind bereits als Mannschaft alles zu geben, um gemeinsam Erfolg zu haben. Ich freue darauf! Let’s go Dragons!“

Der aktuelle Kader der Dragons Rhöndorf: Kelvin Omojola, Antonio Pilipovic, Marko Rosic, Janne Müller, Avery Sullivan, Jekabs Beck, Leon Bulic, Matej Silic