Dragons Rhöndorf

Feuer und Flamme seit 1912

Starker Einstand von Devon Goodman

FRAPORT Skyliners Juniors vs. Dragons Rhöndorf 64:100 (22:23/21:28/8:20/13:29)

In einem nicht öffentlichen Testspiel konnten die Dragons Rhöndorf einen letztlich ungefährdeten Erfolg beim ProB-Nachwuchsteam von Bundesligist FRAPORT Skyliners Frankfurt feiern. 

Erstmals konnte Headcoach Julius Thomas auf Devon Goodman, die jüngste Neuverpflichtung der Dragons Rhöndorf zurückgreifen. Der erst vor wenigen Tagen zur Mannschaft gestoßene US-Boy übernahm auch auf Anhieb die ihm zugedachte Rolle und glänzte bereits nach wenigen Trainingseinheiten als der angedachte Denker und Lenker im Spiel. Mit letztlich 20 Punkten und 13 Assists war der Aufbauspieler der alles überragende Akteur in einer ausgeglichen auftretenden Mannschaft vom Bad Honnefer Menzenberg. 

Bis zur Halbzeit hielten die Gastgeber vom Main die Partie offen, mussten aber vor allem im 3.Viertel der guten Defense der Drachen Tribut zollen. Gerade einmal 8 Zähler ließen Paul Albrecht und Co zu und legten so den Grundstein für den letztlich ungefährdeten Erfolg in der Basketball City Mainhatten. 

Punkteverteilung: Goodman (20/4-3er, 13 Assists), Falkenstein (9/3), Bangala (18/1, 8 Rebounds), Valesin (0), Wendeler (11), Buchholz (12/3), Koch (13/3), Nellessen (0), Albrecht (12), Bergmann (5/1)