Dragons Rhöndorf – 2.Basketball-Bundesliga/ProB | U12.2: Niederlage trotz engagiertem Spiel

U12.2: Niederlage trotz engagiertem Spiel

Das dritte Spiel der Saison führte die Drachen in die Nachbarschaft nach Bonn. Unser Team trat mit nur 6 Spielern gegen 11 Gegner an. Die Jungs gewannen den Sprungball, ließen sich aber den Ball kurz darauf wieder abnehmen. So konnten die Bonner nach 40 Sekunden mit dem ersten Korb punkten. Das erste Viertel gewannen die Gegner mit 14:10, obwohl Bonn sogar einen Eigenkorb warf. Im zweiten Viertel war das Team zwar angriffslustig, aber konnte nur wenige Spielzüge mit Erfolg abschließen. So ging das zweite Viertel deutlich mit 14:5 an Bonn. Niedergeschlagen ging es dann in die Pause.

Um die Kräfte seiner Mannschaft wieder etwas aufzufüllen entschied sich Coach Tom, der sein Debüt gab, dazu den Jungs gut zuzureden und nicht viel auf den Korb zu werfen. Diese Entscheidung wurde im dritten Viertel belohnt. Das ehrgeizige Spiel der Drachen führte dazu, dass sie das dritte Viertel mit 15:14 knapp für sich entschied. Hier zeigte sich das volle Potenzial der Mannschaft. Im letzten Viertel waren unsere jungen Drachen zusehends erschöpft und verloren das Viertel deutlich an Bonn (16:5).

Alles in allem können die 6 Jungs auf ihre Leistungen stolz sein.

Es spielten: Julian (6), Nico (10), Juris, Lucas (3), John, Kevin (13)