Dragons Rhöndorf – 2.Basketball-Bundesliga/ProB | U14w: DragonGirls gewinnen drittes Spiel in Folge

U14w: DragonGirls gewinnen drittes Spiel in Folge

Dragons Rhöndorf – DJK Köln Nord 97:29 (30:6, 51:12, 80:18)

Am Samstag, den 14.10.2017 hatten die Dragongirls das Team des DJK Köln Nord zu Gast.

Die Stammspielerinnen Juliane, Christina, Julia und Esther befanden sich mit der Schule auf einem Frankreichaustausch und außerdem fünf weitere Spielerinnen hatten noch am Hagerhof den Tag der offenen Tür. Glücklicherweise wurden sie von der Schule für das Spiel befreit und die Trainerinnen Maike und Elli hatten genügend Spielerinnen in der Rotation.

Im Vergleich zu den ersten beiden Saisonspielen konnten die Dragongirls noch eine Schippe drauflegen und gingen angeführt von der starken Aufbauspielerin Danguole 20:2 in Führung. Die einzigen Punkte in dieser Zeit konnten die Kölnerinnen durch Freiwürfe erlangen. Die Dragons machten es ihren Gegnern von Anfang an schwer, ihr Spiel aufzubauen und den Ball über die Mittellinie zu bringen. Rhöndorf konnte durch viele Steals – und dadurch leicht gewonnene Korbleger punkten.

Zum Ende des ersten Viertels wurde der Vorsprung auf 30 : 6 ausgebaut. Die Intensität in der Defense konnte im zweiten Viertel aufrecht gehalten werden und die Kölner erzielten nur weitere 6 Punkte. Zur Halbzeit stand es 51:12.
Auch in der gesamten zweiten Spielhälfte dominierten die Dragongirls. Die Rhöndorfer Coaches konnten das ganze Spiel über alle 10 Spielerinnen einsetzen, ohne dass ein Bruch im Spiel zu erkennen war.

Nun ist erst einmal Pause bis zum 11.November. Dann treten die Mädels der Dragons Rhöndorf zu ihrem nächsten Spiel in Bonn Pennenfeld an.

Es spielten: Macy Ridder (6), Danguole Pupkevicius (49/1), Marta Radtke, Lesley Zou (2), Vanessa Dancker (2), Jane Baumgärtner, Paula Schmiede (13), Sahra Cisse (25), Amelie Plag, Emilia Solzbacher