Dragons Rhöndorf – 2.Basketball-Bundesliga/ProB | U14w: Deutlicher Heimsieg gegen Osterath

U14w: Deutlicher Heimsieg gegen Osterath

  • in

Dragons Rhöndorf gewinnen 71:29 gegen den Osterather TV2 (18:7, 34:11, 49:17, 71:29)

Am vergangenen Samstag war der Osterather TV bei der weiblichen U14 der Dragons zu Gast. Die ersten Punkte fielen in der zweiten Minute durch die Gäste. Doch Christina Staß und Sahra Cisse konterten mit jeweils 6 Punkten und die Rhöndorferinnen gingen in Führung. Durch eine gute Ganzfeld-Verteidigung ließen die Dragons im ersten Viertel nur 7, im zweiten 4 und im dritten nur 6 Punkte zu. Dadurch wurde der Abstand kontinuierlich von 11 auf 23 Punkte zur Halbzeit erhöht. In der Halbzeitpause ließ die die Trainerin Maike Otto das Team selber über die erste Halbzeit reflektieren. Die Mädels erkannten ihre Fehler und setzten sich zum Ziel, in der zweiten Halbzeit noch intensiver zu verteidigen, richtig auszuboxen und zu den Rebounds zu gehen. Das dritte Viertel wurde mit Punkten von Macy Ridder eröffnet und der Druck in der Verteidigung wurde erhöht. Nach dem dritten Viertel verabschiedete sich Trainerin Maike, um verspätet das Spiel der Damen Regionalliga um 16:00 Uhr in der Menzenberger Halle anzutreten. Ruth Böning, die an diesem Tag Elli Emrich als Cotrainerin vertrat, coachte das Team souverän mit einem Endstand von 71 zu 29 zum 5. Saisonsieg.

Das nächste Saisonspiel findet am 2.Dezember, wieder um 14:00 Uhr im Siebengebirgsgymnasium statt.

Es spielten: Ridder, M.(9), Staß, C.(24), Plag, A., Böning, E.(2) ,Arnaldi, V.(4), Hufschlag, J.(4), Baumgärtner, J., Linden, F., Frank, J., Cisse, S.(26), Radtke, M., Zou, L.(2)