Dragons Rhöndorf – 2.Basketball-Bundesliga/ProB | Viel Dragons-Power in den Auswahlmannschaften des DBB

Viel Dragons-Power in den Auswahlmannschaften des DBB

Die Bundestrainer des Deutschen Basketball Bund setzen weiterhin auf Talente „Made in Bad Honnef“. Mit Alina Dohr und Franziska Prinz gelang zwei WNBL-Korbjägerinnen der Drachen der Sprung in den U16-Kader von Bundestrainer Stefan Mienack.

Beide Spielerinnen zählen auch in diesem Jahr zu den Leistungsträgerinnen im Team von Headcoach Nicola Happel und konnten sich unter den Augen von Bundestrainer Mienack beim Sichtungslehrgang in Bad Blankenburg beweisen und überzeugen. Neben dem U16-Team sind die Dragons auch beim Nominierungslehrgang der U18-Nationalmannschaft vertreten, wo Elisabeth Emrich im Olympia Stützpunkt in Heidelberg die Drachen-Farben vertritt und auf einen Kaderplatz hoffen kann.

„Es ist freut uns immer ungemein, wenn Spielerinnen aus unserem Programm eine Einladung zu Lehrgängen durch den DBB und den WBV erhalten und sich dort präsentieren können. Dies spricht für die erfolgreiche Arbeit, die wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner BBZ Opladen betreiben und dass wir hier jungen Spielerinnen die richtige Basis für ihre persönliche und sportliche Entwicklung bieten können.“, freut sich Martin Otto, Sportlicher Leiter des weiblichen Bereichs der Dragons Rhöndorf, über die Nominierungen der jungen Korbjägerinnen vom Menzenberg.