What's Up Dragons? – 02/2017

Was bewegt die Drachen-Nation? Hier haben wir wieder kurz und knapp alle Entwicklungen rund um die Dragons Rhöndorf, die in der weiten Medien-Welt bislang untergegangen sind.
Vereinselternabend im Rahmen des ProB-Heimspiels gegen Karlsruhe
Damit der Austausch zwischen Elternschaft und Vereinsführung noch besser und reibungsloser wird, laden die Dragons Rhöndorf alle Eltern ihrer Jugendspieler zu einem informativen Elternabend in den VIP-Raum des DragonDome. Startschuss zum Treffen zwischen Vereinsführung und Eltern ist am 18.11.2017 ab 17 Uhr.
„Wir hoffen auf einen regen Austausch und wollen zukünftig auch die Eltern noch mehr mit ins Boot nehmen und so die Vereinsarbeit noch weiter vorantreiben.“, blickt Geschäftsführer Alexander Dohms auf den Abend voraus, bei dem unter anderem die Wahl eines Elternbeirats auf der Agenda steht.
Dragons erhalten Auszeichnung durch den Landessportbund NRW
Im Rahmen des Wettbewerbs „Potentiale erkennen-Talente fördern-Leistung ermöglichen“ wurden die Dragons Rhöndorf für ihre vielfältige Arbeit durch den Landessportbund des Landes Nordrhein-Westfalen prämiert. Im Rahmen des Wettbewerbs wurden insgesamt 37 Projekte und Vereine ausgewählt und ausgezeichnet und dürfen sich nun über Fördermittel aus dem Topf des Landessportbundes freuen.
Auch Jugendkoordinator Matthias Sonnenschein zeigt sich hoch erfreut über die Auszeichnung der Arbeit der Dragons Rhöndorf und sieht die Förderung vor allem als Anreiz den eingeschlagenen Weg weiterzugehen: „Der Preis ist eine schöne Anerkennung für unsere Arbeit auf verschiedenen Ebenen der Jugendarbeit und Förderung. Mein Dank gilt daher allen Trainerinnen und Trainern, sowie allen Helfern, die einen hervorragenden Job machen. Jetzt gilt es für uns auf der guten Basis unsere Entwicklung weiter voranzutreiben.“
Neuer Vorstand für die Drachen
Im Rahmen der turnusmäßigen Jahreshauptversammlung wurde der Vereinsvorstand der Dragons Rhöndorf neu augestellt. In ihren Positionen bestätigt wurden Christian Mäßen als 1. Vorsitzender, sowie Christian Brucker als Finanzwart, Manuel Thom als Jugendwart und Matthias Frielingsdorf als Schiedsrichterwart. Neuzugänge im Leitungs-Gremium des Vereins sind Markus Linden als 2. Vorsitzender, Mario Hundsdörfer als Verantwortlicher für die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins, sowie Christoph Fibranz als Material- und Gerätewart.
Lust auf ein kühles Getränk? – Großes „Dragons Vor- & Nachglühen“ bei den ProB-Heimspielen
Was gibt es Schöneres, als ein gutes Basketballspiel und dazu ein kaltes alkoholisches oder nichtalkoholisches Getränk. Damit der Geldbeutel geschont wird, gibt es bei jedem Heimspiel nun gute Gelegenheiten für Sparfüchse, um etwas gegen Durst zu tun. Im Rahmen des Vorglühens gibt es für 5 Minuten jedes Getränk für 1,50 € sobald die Drachen ihren 60. und 100. Punkt erzielt haben.
Damit nach den Spielen noch gemütlich diskutiert und gefachsimpelt werden kann, gibt es zudem immer das Dragons Nachglühen, welches nach dem letzten Buzzer an der Dragons-Theke im Innenraum stattfindet. In gemütlicher Kneipenatmosphäre kann mit Spielern und Coaches gesprochen werden und ebenfalls für schlappe 1,50€ die vom Anfeuern ausgetrocknete Kehle befeuchtet werden.
Das SportlicheWohnzimmer am Mühlenweg erstrahlt in neuem Glanz
Nach vielen Jahrzehnten der intensiven Nutzung hatte der Zahn der Zeit mehr als nur genagt an der altehrwürdigen Sporthalle am Mühlenweg. Vor allem Dank der Übernahme des gesamten Areals durch die Ludwig Solzbacher Stiftung war es nun möglich, die Sporthalle komplett zu renovieren und ein wahres Schmuckstück entstehen zu lassen. Ein wahres Highlight ist dabei der neue Parkettboden, der für viele Jahre wieder besten Untergrund für Dribblings und Jumpshots bietet. Ebenso wurden wichtige Arbeiten am Dach vorgenommen, damit die Sporthalle auch zukünftig den Spielerinnen und Spielern der Dragons Rhöndorf ein Zuhause bietet.
Dein persönliches Weihnachtsgeschenk
Schon auf der Suche nach dem passenden Weihnachtsgeschenk? Wie wäre es mit einem exklusiven Eventmit einem Profi der Dragons? Ab sofort besteht bei jedem Heimspiel bis Weihnachten die Möglichkeit ein individuelles Meet & Greet mit den Profis der Drachen vom Menzenberg zu ersteigern. Dabei stellt jeder Spieler und die Trainer individuell den Rahmen für sein Meet & Greet zusammen. Kein Event gleicht also dem Anderen. Der Erlös der Aktion kommt in Teilen der Arbeit des BasKids e.V. und der Mannschaftskasse der ProB-Spieler für die Saisonabschlussfahrt zu Gute, der Restbetrag geht in den Basketball in Rhöndorf.