Dragons Rhöndorf – 2.Basketball-Bundesliga/ProB | Wo geht´s hin, Dragons?

Wo geht´s hin, Dragons?

Zwei anstrengende Klausurtage liegen seit dem vergangenen Wochenende hinter dem Vorstand der Dragons Rhöndorf. Am Samstag beschäftigten sich die sechs Vorstandsmitglieder neun Stunden mit dem Thema: „Wo geht’s hin mit den Dragons Rhöndorf?“ Mit dem Business Model Canvas als Arbeitsmethode suchten die Vorstände Antworten auf die Fragen: „Welche Werte bietet der Verein?“, „Wer ist unsere Zielgruppe?“, Wer sind unsere Partner?“ und „Über welche Kanäle erreichen wir unsere Partner?“ Zahlreiche Ideen wurden gesammelt und auf vielen Mind-maps gesammelt und strukturiert.

Am Sonntag ergänzten vier Mitarbeiter der Geschäftsstelle das Klausurteam. In Groß- und Kleingruppen wurden die gesammelten Ideen diskutiert, auf ihre Alltagstauglichkeit geprüft und priorisiert. Drei Arbeitsgruppen beschäftigen sich nun in den nächsten Monaten mit den Themen: „Identität der Dragons“ (Ansprechpartner Mario Hundsdörfer), „Preis-Leistungs-Verhältnis des Vereins“ (Christian Brucker) und „Hauptamtlichkeit“ (Christian Mäßen).