Dragons zurück im Spiel- und Trainingsbetrieb

Nach zwei negativen Corona-Tests des am Samstag zunächst positiv getesteten Dragons-Spielers wurden Spieler und Trainer der Drachen aus der Quarantäne entlassen und können den Spiel-und Trainingsbetrieb wieder aufnehmen.

Nachdem das ursprünglich für Samstag angesetzte Liga-Spiel bei den NEW Elephants Grevenbroich abgesagt worden war steht nun fest, dass die Dragons Rhöndorf wieder in vollem Umfang den Spielbetrieb aufnehmen können. Ein Nachholtermin für die ausgefallene Partie steht zum jetzigen Zeitpunkt jedoch noch nicht fest.

Der am Samstag zunächst positiv getestete Spieler der Dragons Rhöndorf unterzog sich zwei weiteren Corona-Tests, die beide negativ ausfielen. Im Anschluss wurde das positive Testergebnis als „falsch positiv“ gewertet und der Spieler durfte die Quarantäne wieder verlassen.

Die Dragons Rhöndorf danken den zuständigen Behörden und Ämtern für die unkomplizierte und reibungslose Zusammenarbeit.