Herren 4: Comeback-Erfolg bringt die Tabellenführung

BG Bonn 4 vs. Dragons Rhöndorf 4 67:69 (11:12/28:13/12:20/16:24)


Der Spielverlauf: Das war nichts für schwache Nerven! In einem wahren Basketball-Krimi feiert die Mannschaft um Capitano Chris Henseler einen knappen Erfolg gegen gut und hart aufspielende Gegner von der BG Bonn. Sehr zum eigenen Ärger verschliefen die Mannen vom Drachenfels das zweite Viertel komplett und ließen sich durch eigene Fehler und eine gut arbeitende Zonen-Verteidigung der Gastgeber aus dem Konzept bringen. Am eigenen Brett war man zudem meist den entscheidenden Schritt zu langsam und so stand mit 39:25 ein happiger Rückstand von 14 Punkten zur Halbzeit auf dem Scoreboard.
Nach kurzer gemeinsamer Aussprache und der Fokussierung auf die eigenen Stärken gelang es jedoch den offensiven und defensiven Motor wieder auf Touren zu bekommen und ein 10:0-Lauf nach dem Pausentee brachte Spannung und den Glauben an den Sieg zurück ins Spiel des Teams von Headcoach Daniel Stein. Mit viel Intensität in der Verteidigung gelang es nun vermehrt den Fastbreak-Express anzuwerfen und besonders Shooting Guard Julius Vieregge profitierte von der nun höheren Geschwindigkeit im Spiel und drückte dem dritten Viertel gemeinsam mit Center Richard Lindner seinen Stempel auf. Im finalen Viertel blieb es ein harter Kampf, bei dem beide Teams die Chance auf den Sieg witterten. Während die Gastgeber vor allem von jenseits der 3er-Linie Akzente setzten, suchten die Drachen auch gegen die Zonen-Defense nach teils guten Pass-Stafetten den Weg zum Korb und verdienten sich ihre Punkte an der Freiwurflinie oder aus der Halbdistanz. Nach einer Sprungball-Entscheidung zu Gunsten der Dragons konnte Center Richard Lindner via Freiwurf nach schnellem Foul der Bonner die Führung auf 69:67 ausbauen. Im Anschluss versuchte die aufopferungsvoll kämpfende Mannschaft der BG Bonn das Spiel mit einem weiteren 3er zu entscheiden, doch der finale Wurf des Abends verfehlte sein Ziel deutlich und so feierten die Drachen einen ob des starken Comebacks in der zweiten Halbzeit sicherlich nicht ganz unverdienten Erfolg.
Mit dem nun sechsten Sieg im siebten Spiel sichert sich die Herren 4 die Tabellenführung der 1.Kreisliga und hat die Möglichkeit diese mit einem weiteren Erfolg im letzten Spiel des Kalenderjahres gegen Oberpleis auch mit in die Weihnachts-Pause zu nehmen.
Punkteverteilung: Schmitz (4), Latter, Reuffel (6), Langer (17/4-3er), Vieregge (19), Henseler (5/1), Jonen (1), Lindner (11), Schulte-Nölke (6)
Next Game: 15.12.2019, 18:00 Uhr Dragons Rhöndorf 4 vs. TuS Oberpleis (Sibidome)