Dragons Rhöndorf – feuer.und.flamme | Team Bonn/Rhöndorf: Heimspiele am zweiten Advent

Team Bonn/Rhöndorf: Heimspiele am zweiten Advent

NBBL-Team empfängt USC Heidelberg / JBBL-Team trifft auf ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers

Nachdem das Team Bonn/Rhöndorf am ersten Advent in der Nachwuchs- und Jugend Basketball Bundesliga jeweils auswärts ran musste, stehen am zweiten Advent zwei Heimspiele an. Die JBBL-Mannschaft empfängt am Sonntag, den 08.12.2019 um 11:30 Uhr die ROTH Energie BBA GIESSEN 46ers im DragonDome am Menzenberg und die NBBL-Mannschaft trifft im Anschluss (Hochball 13:30 Uhr) auf den USC Heidelberg.


JBBL gegen Gießen

Das Hinspiel gegen Gießen fand noch in der JBBL-Vorrunde statt. Damals unterlag die Mannschaft von Trainer Savo Milovic auswärts mit 82:66. Besonders den Start in die Partie muss das Team Bonn/Rhöndorf am Sonntag besser erwischen und diesmal das Trio um Christopher Herget (20 Punkte, 8 Rebounds, 6 Assists, 4 Steals), Phillip Becker (16 Punkte, 8 Rebounds, 7 Steals) und Tristan Göbel (16 Punkte, 9 Rebounds) in den Griff kriegen. Alle drei Spieler schrammten nur knapp an einem Double-Double vorbei.


NBBL gegen Heidelberg

Das Hinspiel war nichts für schwache Nerven. Das Team Bonn/Rhöndorf lag nach 21 Minuten bereits mit 19 Punkten zurück, erlaubte den Heidelbergern dann aber nur noch 15 Punkte in den nächsten 19 Minuten und eine Minute vor Schluss ging das Team von Trainer Philipp Stachula dann in Führung und gewann das Spiel nach starkem Comeback mit 66:69. Robin Danes zeigte für die Bonn/Rhöndorfer Kooperationsmannschaft damals eine bärenstarke Leistung mit 28 Zählern. Auch für die U19-Mannschaft gilt, besser in die Partie zu starten und dadurch die Hoffnung auf den zweiten Tabellenplatz zu wahren.

Der Eintritt zu beiden Spielen des Team Bonn/Rhöndorf im DragonDome am Menzenberg ist frei.