Dragons Rhöndorf – feuer.und.flamme | U14.2: Beste Saisonleistung

U14.2: Beste Saisonleistung

Nach der bitteren Niederlage unserer U14.2 im letzten Auswärtsspiel gegen die Telekom Baskets 3, stand am vergangenen Samstag der BSV
Roleber auf der heimischen Matte. Nach dem Motto „aus Niederlagen lernen“ wurde vor allem an der Defense gearbeitet. Hochmotiviert gingen die Jungs ans Werk und setzten den Angriff von Roleber mächtig unter Druck. So konnten einige Turnovers provoziert werden, die man zu einfachen Punkten verwerten konnte. Auch im Angriff lief es rund. Mit viel Selbstvertrauen, guten Pässen und einem sicheren Händchen wurde der gegnerische Korb erfolgreich anvisiert. Das Resultat nach dem ersten Viertel war eine deutliche 28:11 Führung. Durch die hohe Intensität in der Verteidigung, wurde fleißig rotiert. Die Spieler von der Bank fügten sich hervorragend in die neue Spielweise ein. Ohne Fahrt zu verlieren, konnten die Starting Five geschont werden. Zur Halbzeit stand es 44:23 und nach einem sehr starken dritten Viertel stand es bereits 73:27. Das Spiel endete schließlich mit 83:38 und der wohl bis dato besten Saison-Leistung der Mannschaft. Die U14.2 hat damit 8 von 9 Spielen gewonnen und festigte damit den 2. Tabellenplatz der Kreisliga Bonn. Am Mittwoch empfängt man bereits den nächsten Gegner SG Sechtem 2.

Es spielten: van Gent, F. (22), Jahn, N. (21), Lindlohr, B. (20), Aprile, N. (6), Focke, G. (6), von Heising, J. (4), Ott, K. (2), Breithaupt, D. (2), Breithaupt, J., Kurth, N., Eusterholz, N.

Nächster Gegner: SG Sechtem 2 (Heimspiel) Mittwoch, 04.12.2019, 18:00 Uhr TH Mühlenweg Mühlenweg 30, 53604 Bad Honnef