U14.2: Feuertaufe erfolgreich bestanden

Für Georg van Gent, dem Trainer der U14.2, der übrigens sein erstes Spiel als Trainer absolvierte, standen am vergangenem Sonntag die Troisdorfer LG auf dem Programm. Nach wenigen Spielminuten wurde bereits klar, dass die Troisdorfer unserer Mannschaft nur wenig entgegensetzten konnten. Mit gutem Teamplay und deutlicher Überlegenheit unter dem Korb führten die Dragons nach dem ersten Viertel bereits mit 16:4 und der Trainer konnte zwei Gänge runter schalten und jedem Spieler reichlich Spielzeit verschaffen. Bei den Troisdorfern lief nur noch wenig zusammen, so dass die Dragons ihr Führung zur Halbzeit mit 36:6 weiter ausbauten. Nach der Halbzeit ging es mit halber Kraft weiter voraus, aber unsere Jungs punkten fröhlich weiter. Das Spiel endetet schließlich deutlich mit 73:16 für das Dragons Team. Die Stimmung nach dem Spiel konnte bei den Spielern, Eltern und Trainer kaum besser sein – Feuerprobe bestanden!
Es spielten: Aprile, N. (24), van Gent, F. (17), Focke, G. (10), Jahn, N. (7), von Heising, J. (4), Eutsterholz, J. (2) Kurth, N. (2), Ott, K., Nett, M., Sidore S.
Nächstes Spiel: Donnerstag, 19.09.2019, 17:00 Uhr, Jabach-Halle (Drittelfeld), Donrather Dreieck, 53797 Lohmar