Dragons Rhöndorf – 2.Basketball-Bundesliga/ProB | „Tatort Büro“ Folge 4- Der Herr der Tickets

„Tatort Büro“ Folge 4- Der Herr der Tickets

Gameday im DragonDome am Menzenberg und die Schlange vor der Tageskasse wächst und wächst und wächst. Jetzt heißt es Nerven bewahren und mit geschultem Auge nach dem Fehler im manchmal etwas zickigen Ticket-System der Heimspielstätte der Drachen vom Menzenberg zu suchen. Eine klare Aufgabe für den Herr der Tickets: Dennis Berressen!

Mit einem freundlichen Lächeln im Gesicht werden die Fans an vorderster Front der Tageskasse vertröstet und es wird um ein paar weitere Minuten Geduld gebeten, während Dennis Berressen das Kabel-Wirwar betrachtet und sortiert. Schnell ist der Fehler gefunden und mit sichtbarer Erleichterung nimmt der versierte Drachen-Macher zur Kenntnis, dass der Ticket-Drucker ohne Probleme seine Arbeit wieder aufnimmt. An der Seite von „El Cheffe“ Alexander Dohms wird im Anschluss noch schnell der Bestand des Fan-Shops gecheckt und schon kann der Tip-Off kommen.

Doch was ist das? Probleme beim Livestream! Zügig wird das Getränk zur Seite gestellt und der entsprechende Sicherungs-Kasten gesucht und gefunden und innerhalb weniger Minuten ist der Spitzensport aus dem sportlichen Wohnzimmer der Dragons wieder weltweit via Livestream empfangbar. Als ehemaliger Azubi der Dragons kennt Dennis Berressen eben alle Tricks und Kniffe. Als langjähriger Drache aus Leidenschaft hat der Besagte in den vergangenen Jahren alle Höhen und Tiefen der Dragons aus nächster Nähe miterlebt und auch mit durchlitten und auch in der nächsten Saison wird der smarte Bad Honnefer wieder mit der nötigen Ruhe und Gelassenheit die eine oder andere brenzlige Situation entschärfen und zwar mit #FeuerUndFlamme!

Name: Dennis Berressen

Sein Job: Prokurist

Kontakt: berressen@dragons.de

Sein Aufgabengebiet:

– Ticketing
– Marketing
– Merchandising
– Homepage

Was er selbst noch sagen wollte: „Wenn man als inzwischen Dienstältester Office-Mitarbeiter auch nach so vielen Jahren immer noch feuer.und.flamme für die Dragons ist, weiß man das man bei einem besonderen Verein gelandet ist und stolz sein kann Teil der Drachenfamilie zu sein. Ich freue mich auf die neue Saison, wir haben einiges vor!“

Und in der nächsten Folge: Wer war zuerst da? Die Dragons Rhöndorf oder Johannes Sünnen? Generationen haben sich bereits mit dieser Frage beschäftigt und eine eindeutige Antwort lässt noch bis heute auf sich warten. Fest steht, dass der gebürtige Bad Honnefer wahrscheinlich wie kaum ein anderer die Dragons-DNA in sich trägt und in den vergangenen Jahren die Dragons in vielfältiger Weise geprägt hat. Ihr wollt mehr wissen? Dann klickt euch wieder rein wenn es heißt: „Tatort Büro“ Folge 5 – Drache für die Ewigkeit